Der Vorstand mit Matthias Steinhaus (l.) und Thomas Ormeloh (r.) ehrte Herbert Raven (2. v. l.) und Wolfgang Moog für langjährige Mitgliedschaft. Es fehlt Oliver Rix (beruflich verhindert). - Foto: prDer Vorstand mit Matthias Steinhaus (l.) und Thomas Ormeloh (r.) ehrte Herbert Raven (2. v. l.) und Wolfgang Moog für langjährige Mitgliedschaft. Es fehlt Oliver Rix (beruflich verhindert). - Foto: prGewohnt zügig ging Mitte März die Jahreshauptversammlung 2017 vonstatten. Nach weniger als 60 Minuten waren alle Tagesordnungspunkte von den gut 70 anwesenden Mitgliedern (!) erfolgreich abgearbeitet.

Besondere Ehren wurde zudem Herbert Raven und Oliver Rix (für 20 Jahre Mitgliedschaft) sowie Ehrenmitglied Wolfgang Moog (30 Jahre) zuteil. Im Anschluss an die Versammlung gab dann gleich auch das neue Wirteehepaar Gabi und Heiner Petermann seinen Einstand, das bis Juni 2016 noch Inhaber des traditionsreichen Kipp`n in der Bahnhofsstraße war.

Weitere Infos zur Versammlung folgen.

Weiterlesen ...

Erfreulicherweise haben wir am vergangenen Samstag bei idealen äußeren Bedingungen in beiden Bereichen der zu erbringenden Eigenleistung (Zaunbau und Pflasterarbeiten) einen tollen Start hingelegt. Alle, die ihre Mitarbeit angeboten hatten, waren vor Ort, so dass etwa 20 Leute zum Ergebnis beigetragen haben. Außerdem haben uns Katja Kaufmann und Sonja Rauße mit leckeren Brötchen und heißer Suppe bestens verpflegt.

Eine Gruppe hat den kompletten Weg vom HTC Clubhaus bis zum künftigen Kunstrasenplatz einschließlich diverser Ecken und Kanten gepflastert. Besonderer Dank geht hier an die beiden BV09 Mitglieder, die mit ihrem Zupacken, großer Sachkenntnis und klaren Ansagen für ein gutes Ergebnis und zügigen Baufortschritt durch Ihren „Bautrupp“ gesorgt haben.

Weiterlesen ...

Auf ein erneut sehr erfolgreiches Jahr blickten jetzt die Hockey- und Tennisspieler des HTC Hamm zurück. So wurde die Zahl der Mitglieder erneut gesteigert, zum 1. Januar des Jahres zählte der Club an der Lippe 266 Mitglieder und damit 18 mehr als vor einem Jahr. Auch die Kassenlage erwies sich mehr als stabil, das erneut erwirtschaftete fünfstellige Plus sorgte dafür, dass der vom Verein für den neuzubauenden Kunstrasenplatz zu erbringende Eigenanteil bereits gesichert ist.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin Einverstanden Ablehnen